Industrie

BOE International mit mehr Erlebnismarketing

Die BOE 2018, Foto: Westfalenhallen Dortmund

Fachbesucher auf der BOE, Foto: Westfalenhallen Dortmund

Die Dortmunder Fachmesse für Erlebnismarketing BOE International wird nach eigenem Bekunden mit einem größeren Angebot als je zuvor aufwarten. Auf der Veranstaltung, die am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund stattfinden wird, sollen sich in sechs Hallen mehr als 600 Aussteller aus einem Dutzend Ländern präsentieren. 

Zudem soll es über 100 Fachvorträge, Paneldiskussionen und Workshops geben, auf der BOE, dem neuen BrandEx-Festival, auf der Culinary Stage, dem Street Food Congress Europe und im Holland-Pavillon. Erwartet werden rund 10.000 Fachbesucher.

Aus dem Programm

Im CAREER HUB, organisiert vom Studieninstitut für Kommunikation, können sich Studenten und Nachwuchskräfte mit Fach- und Führungskräften über folgende Themen austauschen: Eventmanager-Beruf im dauerhaften Wandel, Neue Arbeitswelten: Agilität aus der Sicht des Unternehmens, Relevanz eines agilen Projektmanagements

Neu in diesem Jahr ist das International Festival of Brand Experience (BrandEx), ein innovatives Format aus Kongress und Award-Ehrungen, welches schon einen Tag vor der Messe stattfindet und sich mit dem BrandEx Fresh Award u.a. ebenfalls an den Nachwuchs richtet.

Auch im FORUM EVENT am 17. Januar können sich Nachwuchskräfte im Kongresszentrum über aktuelle Themen der Veranstaltungsbranche austauschen. Initiatoren dieser Nachwuchsveranstaltung sind die Messe Dortmund, die IST-Hochschule für Management und degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft.

In Zusammenarbeit mit einem neuen Kooperationspartner, der ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft, gibt es auf der BOE 2019 erstmalig das Vortragsformat TECHNOLOGY & SCENOGRAPHY.

In der Performance-Halle ACTS ON STAGE, präsentiert vom memo-media-Verlag, erleben die Besucher rund 50 Shows mit potenziellen Bühnenkünstlern für jede Veranstaltung, ob Artisten, Comedians, Musiker, Illusionskünstler oder Sandmaler.

Weitere Inhalte des umfangreichen Programms finden Sie hier.

Das Programm des BrandEx Festivals findet sich hier.

Das könnte Sie auch interessieren...