Industrie

Cvent CONNECT Europe Jahreskonferenz vereint 1.200 Eventprofis

// CIM-Redaktion, ks

Die Teilnehmerzahl der Cvent Userkonferenz hat sich seit dem Launch 2017 verdreifacht.

Screenshot: https://www.cvent.com

London. Mehr als 1.200 Experten aus der Meeting-, Event- und Hotelbranche aus ganz Europa und dem Vereinigten Königreich nahmen vom 14. bis 16. Oktober an Cvent CONNECT Europe im InterContinental London, The O2, teil. Cvents branchenführende Event Technologie-Konferenz hat sich seit der Lancierung im Oktober 2017 in ihrer Größe mehr als verdreifacht und bietet Teilnehmern die einzigartige Gelegenheit, die neusten Cvent Produktinnovationen zu erleben, zu networken, praktische Anwendungen zu erlernen und in Session, die sowohl von Cvent-Experten als auch Branchenführern abgehalten wurden, die aktuellsten Trends in der Event- und Hotelbranche zu entdecken.     

Cvents CEO und Gründer, Reggie Aggarwal, hat die Konferenz eröffnet mit einem Aufruf an die MICE-Experten weltweit, an ihrem Unternehmergeist festzuhalten und neue Geschäftsmöglichkeiten aufzudecken, um aus dem Wachstum der MICE-Branche, deren Wert bis 2025 auf 1.439,3 Mrd. Euro steigen soll, zu schlagen. Rückblickend auf Cvents zwanzigjähriges Bestehen in der Branche berichtete Aggarwal von Lektionen, die er gelernt hatte aus dem Werdegang vom Beinahe-Bankrott zu einem der weltweit führenden Anbieter von Event- und Hospitality-Technologie, und gab fünf Tipps für Unternehmenserfolg.   

Über 70 Workshops, Panelsessions und Diskussionsrunden sind Teil der Konferenz gewesen. Behandelte Themen haben die aktuellesten Branchentrends und Best Practices aus den Bereichen des Event Marketing, Event Design, Maximaler Nutzen mobiler Event-Apps, die Geschäftslage in der MICE-Branche, Nachhaltigkeit, Sozialpsychologie für Event Manager, die anhaltende Wirkung der DSGVO und mehr umfasst. Der am 14. Oktober Cvent "Acandemy Education Day" hat Cvent Nutzern die Möglichkeit geboten, ihr Produktwissen durch interaktive Workshops und Trainings im Klassenzimmerstil mit Cvent-Experten zu erweitern. Will Lawton, Global Campaign Team Lead, Receipt Bank motiviert: “Kommen Sie zu Cvent CONNECT für die Thought-Leadership-Inhalte. Die Konferenz ist wirklich hilfreich und ermöglicht es Ihnen Ihr Wissen zu verbessern”.

Die Konferenzteilnehmer hatten Gelegenheit, im Innovation Pavilion die neusten technologische Cvent-Entwicklungen, sowohl für die Event- als auch die Hospitality-Cloud, zu erkunden. Zusätzlich hat das Supplier-Showcase die Evenmanager mit 40 Ausstellern und Anbietern aus verschiedenen Bereichen der Branche, wie Hotelketten, DMCs, Incentive, AV und Reise/Transport-Anbieter, in Kontakt gebracht. “Die Hauptgründe für meine Teilnahme an Cvent CONNECT Europe sind Trainings und die Möglichkeiten, mehr über Cvent zu lernen. Mission erfüllt. Der Trainings-Tag war hervorragend”, sagt Cyrielle Doll, Events and Projects Associate, EPRA

Das Cvent-Team hat drei Keynote-Referentinnen auf die Hauptbühne eingeladen: Lara Morgan, Gründerin und ehemalige CEO der Pacific Direct Group, Baronin Karren Brady, CBE und June Sarpong, MBE – die kürzlich ernannte BBC Director of Creative Diversity. Sie alle verleihten Aggarwals Botschaft Nachdruck und betonten die Bedeutung von großer Führungsstärke und starkem Unternehmergeist für Unternehmenserfolg.   

In den Breakout-Sessions sind folgende Themen diskutiert worden: 

  • Die Zukunft von Event-Technologie: Teilnehmer bekamen Einblick in die neusten Trends, welche die Branche im Sturm erobern und welche es nicht aus den Augen zu verlieren gilt, wie beispielsweise Biometrie, Sprachsteuerungsfunktionen, Gemischte Realität und autonomer Transport.
  • Panel “Frauen in Führungspositionen”: Eine Gruppe weiblicher Branchenführer inspirierte die Teilnehmer mit Erzählungen von ihren Erfolgspfaden und teilte Tipps fürs Erklimmen der Karriereleiter. Arbeitgeber wurden zudem dazu aufgerufen, Fairness und Gleichberechtigung zu fördern.
  • Panel “Nachhaltigkeit in Events: Das wachsende Bedürfnis nach grünen Events”: Diese Session bot konkrete Empfehlungen, wie Eventplaner und Veranstaltungsorte den für die Kunden immer wichtiger werdenden Bemühungen um Nachhaltigkeit nachkommen und so die Grundlage für eine klimabewusstere Branche schaffen können. 
  • Der Nachweis von Event-ROI und die Säulen von Eventinformationen: Weniger als ein Viertel aller Geschäftsführer geben an, den ROI für Events aufzeigen zu können. In dieser Session lernten die Teilnehmer, welche kritischen Daten für den Nachweis von Eventerfolg erfasst werdne müssen und wie die Event-Berichterstattung in verschiedene Säulen aufgeteilt werden kann.
  • Was Travel Managers von Hotels erwarten: Diese Session bot Einblicke in eine Studie, die Cvent kürzlich unter 500 Travel Managern aus ganz Europa durchführte bezüglich ihrer Budgets, Prioritäten, Präferenzen, Befürchtungen und Anforderungen bei der Suche nach Hotels für die Eventprogramme ihrer Unternehmen.   

“Ich nehme zum zweiten Mal an Cvent CONNECT Europe teil und denke, dass es dieses Jahr wirklich unumgänglich war”, erklärt Heleen Konermann-de Leeuw, Senior Event Manager, Topcon Europe Positioning BV.

Das könnte Sie auch interessieren...