Industrie

Das 37. Pharmafortbildungsforum in Mainz

// jm

88 Teilnehmer aus Industrie, medizinischen Fachgesellschaften und Tagungsstätten haben sich im Dezember 2019 zum 37. Pharmafortbildungsforum in Mainz getroffen. Im Favorite Park Hotel diskutierten sie über aktuelle und relevante Themen wie die Wahrnehmung der Pharmaindustrie in der Öffentlichkeit.

Photo: PharMed Akademie

Mainz. Den Einstieg machte mit einem gesundheitspolitischen Vortrag zum Thema „Finanzierung der ärztlichen Fortbildung durch die Industrie - Fluch oder Segen“ Helmut Laschet, freier Journalist und Hauptstadtkorrespondent der Ärzte Zeitung.

In seinem Impulsvortrag „Positive Image Kampagnen zur Verbesserung der Wahrnehmung durch die Öffentlichkeit“ machte dann Gerald Gebhardt, Senior Consultant bei Faktenkontor, auf die Chancen aufmerksam, die für eine positive Wahrnehmung der Pharmaindustrie in der Öffentlichkeit sorgen können. „Ohne das Engagement der Pharmaindustrie und die industriefinanzierten ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen würde das hohe Niveau des Gesundheitswesens in Deutschland sinken“, so Gebhardt. Dies gelte es deutlicher zu kommunizieren Negativ-Kritik solle aufgegriffen und mit verständlichen Argumenten entkräftet werden. „Wir unterstützen mit ärztlicher Fortbildung nicht nur das deutsche Gesundheitswesen – wir tun auch etwas zur Steigerung der Attraktivität der Ausbildungsberufe im Gesundheitssektor und leisten einen Beitrag gegen Fachkräftemangel“, betonte er.

Die Kongressfinanzierung durch die Industrie war außerdem Thema beim „Faktencheck“. Teil der Gesprächsrunde waren Dr. Martin Fedder, Geschäftsführer von content4med, Edith Zanter, Compliance Officer bei Takeda Pharma Vertrieb und Dr. Holger Diener, Geschäftsführer des Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.. Besprochen wurde auch die neue Leitlinie zur Auswahl von Tagungsstätten: Ab dem 1. Januar 2021 muss bei der Auswahl von Tagungsstätten beachtet werden, dass es sich um ein Hotel der Klasse 4-Sterne oder niedriger handelt und von der Tagungsstätte keine „Anreizwirkung“ (etwa Golfplatz oder großzügiger Welnessbereich) ausgeht.

Das 38. Pharmafortbildungsforum findet vom 30.06. - 01.07. 2019 Juli in Berlin statt.

 

Das könnte Sie auch interessieren...