Industrie

DEAplus und Adam Hall Group schulen Event-Profis

// fx

Die Deutsche Event Akademie hat mit der Adam Hall Group erneut Workshops und Seminare für Professionals und Führungskräften der Veranstaltungsbranche aufgelegt.

DEAplus-Chef Hans-Wilhelm Flegel und Jörg Zöller, HR People Development Specialist der Adam Hall Group, bei der Präsentation der neuen Schulungsinhalte auf der Messe Prolight + Sound in Frankfurt. Foto: DEAplus

Der Weiterbildungsträger DEAplus (Deutsche Event Akademie) und die Adam Hall Group, ein Dienstleister für Event-Technik, haben in fünfter Auflage ein Schulungspaket für Beschäftigte der Veranstaltungsbranche geschnürt. Neu bei den Pro-Seminaren 2022 sind etwa die Seminarkategorien zu Technical Skills, Safety Skills, Innovation Skills, Project Skills und Soft Skills. Hierbei habe man „besonders aktuelle Themenfelder identifiziert“, beschreibt DEAplus-Geschäftsführer Hans-Wilhelm Flegel. Ihm zufolge seien die Workshops und Trainings „speziell ausgerichtet auf die inhaltlichen und methodischen Anforderungen der Veranstaltungsbranche.“

Präsentiert wurden die neuen Inhalte auf der Main Stage in der Frankfurter Messehalle 11 im Rahmen der Fachmesse Prolight + Sound, auf der die Neuheiten aus den Bereichen Entertainment, Integrated Systems und Creation ausgestellt werden.

Zu dieser Messe selbst habe das Pro-Seminare-Programm bereits acht neue Workshops und Trainings umfasst, teilweise im kombinierten Live-Online- und Präsenzformaten. Weitere Themen und Termine würden derzeit in von DEAplus entwickelt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Inhalte im Experience Center der Adam Hall Group im hessischen Neu-Anspach seien demnach gezielt ausgerichtet auf die inhaltlichen und methodischen Anforderungen von Professionals und Führungskräften der Veranstaltungsbranche. „Die kreativ nutzbaren Trainingsräume im Adam Hall Experience Center sind wichtiger Baustein für die hohe Zufriedenheit der Teilnehmenden.“ freut sich Hans-Wilhelm Flegel über die Akzeptanz der Pro-Seminare seit Beginn der Kooperation im Jahr 2018.

Dort stünden ein Auditorium mit Lightshow, Sound-Demos, Labore und ein schalltoter Raum bereit – Ausstattung, die zum „maximalen Praxisbezug der Weiterbildungen“ beitrügen. Außerdem gebe es vor Ort ein Restaurant und Pausenzonen. Die Adam Hall Group analysiere beständig die Bedürfnisse von Kunden, Mitarbeitern und Externen. Das Resultat übersetze DEAplus in passgenaue Bildungsangebote. Impulse von Branchen-Profis und Teilnehmenden sowie konkrete Vorschläge für Seminare und Workshops würden in die Programmkonzeption ergänzt. 

Das gesamte Programm für 2022 sowie eine digitale Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren...