CIM News Industrie

Deutscher Forschungspreis für Live Communication nimmt noch Bewerbungen an

// CIM-Redaktion, jm

Am 25. Oktober findet in der TU Chemnitz die Wissenschaftliche Konferenz Eventforschung mit dem Thema „Events und Messen im digitalen Zeitalter“ statt. In diesem Kontext wird auch der Deutsche Forschungspreis für Live Communication verliehen.

Der LiveComPreis 2019 zeichnet exzellente studentische Abschlussarbeiten aus, die sich mit einer Fragestellung aus dem Bereich der Live Communication auseinander gesetzt haben. Hierfür werden noch Bachelor- und Masterarbeiten gesucht, die durch außergewöhnliche Forschungsleistungen herausstechen.

Eine sechs-köpfige Jury mit Experten aus der Forschung und der Unternehmenspraxis schätzt die eingereichten Arbeiten ein und vergibt den LiveComPreis 2019 an die beste Bachelor- und die beste Masterarbeit. Genaueres zur Einreichung von Abschlussarbeiten und den Bewertungskriterien findet sich unter LiveComPreis. Die Arbeiten können noch bis zum 01.10.2019 eingereicht werden.

Die beiden Gewinner haben die Chance als Anerkennung je 2 Tickets für die Teilnahme an der BrandEx Award Verleihung 2020 im Rahmen des International Festival of Brand Experience inkl. Anreise und Übernachtung zu gewinnen.

Hier gibt es Tickets für die diesjährige Konferenz Eventforschung.

 

Das könnte Sie auch interessieren...