Industrie

DRV: Neues Branchenbarometer Business Travel

DRV: Neues Branchenbarometer Business Travel Im Vorfeld der ITB Berlin hat der der Deutsche Reiseverband (DRV) erstmals Umsatzdaten von auf Business Travel spezialisierten Geschäftsreisebüros veröffentlicht. Der über Reisebüros abgewickelte Umsatz ist von 7,6 Milliarden Euro im Jahr 2016 um 4 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro im Jahr 2017 gestiegen.

„Das Wachstum zeigt, dass mehr Geschäftsreisevolumen denn je über Reisebüros vermittelt wird“, erklärt Norbert Fiebig, Präsident des DRV.

Der über die führenden Travel Management Companies (TMC) in Deutschland generierte Umsatz beläuft sich dabei auf rund 5,8 Milliarden Euro, was einer Steigerung von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. „Das Wachstum der TMCs liegt damit gleichauf mit dem des gesamten Marktes“, so Fiebig.  

Die Auswertungen für diese auf das professionelle Geschäftsreisemanagement spezialisierten Anbieter zeigen, dass der Flugbereich insgesamt annähernd 80 Prozent des Umsatzes der TMCs ausmacht.