Industrie

Event-Education-Symposium in Hannover

// feh

Das von der Fakultät III - Medien, Information und Design der Hochschule Hannover in Kooperation mit dem AUMA e.V. veranstaltete Event Education Symposium findet am 8. Juni 2018 in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt.

Neben Paul Barren von der Napier University Edinburgh, der das Symposium mit einer Keynote eröffnet, werden Event-Experten wie Isabelle Thilo, Ulrich Wünsch, Stefan Luppold, Markus Große-Ophoff die einzelnen Sessions der Veranstaltung leiten.

Der Fokus der Veranstaltung soll auf den Trends Experience Design, Co-Creation, Nachhaltigkeit und Diversität liegen. Ein weiteres zentrales Thema widmet sich der Frage, ob und in welcher Form Trends Einfluss auf die Curricula von Hochschulen haben sollten oder nicht.

Das vorläufige Programm findet sich auf Xing – hier kann man sich auch zu dem Symposium anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren...