Industrie

Gemeinschaftsstand auf der BOE in Dortmund

// jb

Forum Event-Website des IST

Die Düsseldorfer IST-Hochschule, Meet Germany und Claudia Göhnermeier mit ihrer Kommunikationsagentur präsentieren sich im kommenden Januar gemeinsam auf der BOE International in der Dortmunder Messe.

„Der Gemeinschaftsstand auf der Best of Events bietet viele inhaltliche Ansätze, von denen sowohl die Besucher, aber auch wir als Aussteller profitieren können“, sagt Dorothee Schulte, Leiterin Marketing & Vertrieb, Bereich Kommunikation & Wirtschaft der IST-Hochschule für Management. Basis seien die guten Erfahrungen bei gemeinsamen Projekten, etwa dem Forum Event oder dem Digital Forum.

Tanja Schramm, CEO von Meet Germany, die in der auslaufenden Corona-Pandemie mit ihrem Team bereits einige Eigenveranstaltungen umgesetzt hat, sieht im ersten Großmesseauftritt nach längerer Zeit ebenfalls neue Potentiale: "Wir sehen dem großen, traditionellen Branchentreffen im Januar auf der BOE mit Spannung entgegen, weil wir dort viele Netzwerkpartner und Branchenkollegen über unsere Summits hinaus treffen können.“

Gezielter ansprechen und fördern will Meet Germany künftig Young Professionals. Mit der kollektiven Messepräsenz setze das größte Netzwerk der MICE-Branche im deutschsprachigen Raum die Zusammenarbeit mit der IST-Hochschule fort, heißt es. Das erste gemeinsame Forum Event 2021 habe ein sehr positives Feedback erhalten.
Hinzu kommt, dass Meet Germany seit diesem Jahr auch eine enge Kooperation mit der BOE International verbindet. Das Team der Fachmesse begleitet 2021 unter anderem die Meet-Germany-Summits.

Die staatlich anerkannte IST-Hochschule bietet branchenspezifische Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitness & Gesundheit, Sport & Management, Tourismus & Hospitality sowie Event, Medien, Kommunikation & Wirtschaft an. Die Wissensvermittlung erfolgt über Online-Vorlesungen, Podcasts, webbasierte Trainings und Lern-Apps. Die digitale Ausrichtung soll sich auch in dem von der Hochschule initiierten Digital Forum widerspiegeln, das bereits zum 6. Mal über die Bühne geht.

Die BOE International findet vom 19. bis 20. Januar in den Dortmunder Messehallen statt. Der Gemeinschaftsstand des neuen Business-Netzwerks befindet sich in der Halle 7 direkt neben dem Digital Forum. Der Besuch der Impulsvorträge sei kostenlos und könne ohne Anmeldung sozusagen en passant erfolgen, heißt es.

Weitere Informationen zum Digital Forum gibt es hier, zum Forum Event hier.

Das könnte Sie auch interessieren...