Industrie

IHG und JA Worldwide: First Look Event für Schüler

// CIM-Redaktion, jm

Das Event im Regent Berlin vermittelt Jugendlichen einen Überblick über Berufsoptionen in der Hotel-und Tourismusbranche.

Photo: IHG

Frankfurt am Main. IHG (InterContinental Hotels Group), eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, und IW JUNIOR, Mitglied bei JA Worldwide (Junior Achievement Worldwide), haben  im November das  erste  IHG First Look  Event in  Deutschland  im Regent Berlin veranstaltet.

Rund 25 Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren der Caspar-David-Friedrich-Schule in Berlin-Hellersdorf verbrachten den Tag damit, mehr über die verschiedenen Berufsoptionen im Hotel-und Gastgewerbezu lernen. Die Aktivitäten reichten von Mitarbeiterpräsentationen über Job-Shadowing bis hin zu Hotelzimmerkontrollen und kleinen Aufgaben im Restaurant. Seit der Bekanntgabe der Partnerschaft zwischen IHG und JA Worldwide im September 2019 haben die IHG und JA ein spezielles Format für die Durchführung von Hotelarbeitserfahrungen für Schüler entwickelt – IHG First Look Events. Die Veranstaltungen bieten Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren die Möglichkeit,  praktische  Erfahrungen  in  einem  Hotel  zu  sammeln. 

Die  Kombination  von Aufgaben im Klassenzimmer-Format und praktischer Arbeitserfahrung gibt den Schülern eine realistische Vorstellung davon, wie eine Karriere in der Hotelbranche aussehen kann. IHG hat bereits eine Reihe von First Look-Veranstaltungen auf der ganzen Welt durchgeführt und dabei mit dem lokalen JA-Netzwerk in London, den USA und Dubai zusammengearbeitet. IHG  und  JA  Worldwide  arbeiten  partnerschaftlich  zusammen,  um  die unterschiedlichen  Optionen für Ausbildung und Beruf in der Hotellerie aufzuzeigen. Die IHG First Look Events bieten den Schülern die Möglichkeit,  Branchenerfahrungen  aus  erster  Hand  zu  sammeln, Einblicke  von  Hotelmitarbeitern  zu bekommen und sich an Aufgaben zu versuchen, die ihnen die verschiedenen Fähigkeiten für die Arbeit in der Hotellerie näher bringen.

Michael Wierling, HR-Direktor, Northernand Southern Europe, bei der IHG sagt: „Wir freuen uns, dass  wir unsere  Partnerschaft  mit  JA  nach  Deutschland bringenunddieSchüler  der  Caspar-David-Friedrich-Schule im angesehenen Regent Hotel Berlin willkommen heißen konnten. Die IHG hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen für die Fülle von Möglichkeiten in der Hotellerie zu begeistern. Unsere IHG First Look Events bieten sich dafür optimal an. Das Feedback der Schüler war großartig und wir hoffen, dass diese Erfahrung sie dazu ermutigt, ernsthaft über eine Ausbildung in unserer Branche nachzudenken. Wir freuen uns darauf, bald weitere Schülerin unseren Hotels in Deutschland begrüßen zu können.“

Im Rahmen der einjährigen Partnerschaft zwischen IHG und JA Worldwide werden mehr als 750 Schüler in insgesamt neun Märkten weltweit unterstützt. Weitere IHG First Look Events sind in den USA, Kanada, Mexiko, Großbritannien, Frankreich, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Japan und China geplant.

Das könnte Sie auch interessieren...