Industrie

IMEX: GCB organisiert Stand mit über 160 Ausstellern

// fx

Termine für die IMEX können bereits vereinbart werden – und auch das Programm aus Vorträgen und Workshops des GBC steht schon fest.

Nach zwei Jahren Zwangspause findet die IMEX 2022 wieder in Frankfurt statt. Foto: IMEX

Grafik: German Convention Bureau e.V.

Das German Convention Bureau (GCB) organisiert zur diesjährigen IMEX in Frankfurt den Deutschlandbereich. Auf den rund 1.400 Quadratmetern des Stands F100 und zusätzlich auf den Freiflächen soll dann von 31. Mai bis 2. Juni die „gesamte Vielfalt des Tagungsstandorts Deutschland“ präsentiert werden. Von Tagungshotels, Veranstaltungszentren, Convention Bureaus, Event-Agenturen sowie Technologie-Dienstleistern werden insgesamt über 160 Aussteller vertreten sein. Man rechne mit rund 8.000 Besuchern.

Inhaltlich fokussiere sich das GCB mit seinen Partnern dabei auf drei Leitthemen: Innovation, Nachhaltigkeit und Branchenkompetenzen. Alle drei gehörten zu „den wesentlichen Standortvorteilen Deutschlands“ und würden dazu beitragen, „dass der Standort seit Jahren konstant eine weltweite Spitzenposition als Austragungsort für Meetings, Tagungen und Kongresse einnimmt“, heißt es vom GCB. Dessen Geschäftsführer, Matthias Schultze, ist überzeugt, „dass die Veranstaltung gerade in der aktuellen Zeit ein wichtiges Zeichen setzen kann: Business Events tragen zur Lösung komplexer Probleme bei und stehen für konstruktiven internationalen Austausch.“

Termine mit den Ausstellern des Deutschlandstandes können ab sofort hier vereinbart werden.

Wie bei vergangenen Auflagen der MICE-Leitmesse finden auch diesmal Vorträge und Workshops im Communication Cube des GCB statt. In diesem Rahmen wolle man einen „ganzheitlichen Blick auf Nachhaltigkeit, Diversität und Inklusion bei der Eventplanung, MICE Revenue Management als Ansatz für flexible Preisgestaltung bei Business Events sowie innovative Formen des Event-Designs“ gewähren. Diese und weitere Sessions finden demnach in deutscher Sprache statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Darüber hinaus bietet die IMEX zahlreiche weitere Education Sessions in englischer Sprache.

Alle Termine und Information finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren...