CIM News Industrie

Innsbruck ist Gastgeberin des MICE Ladies SHEROES TRIP

// jm

Die nächste Reise der Travel Tribe geht vom 22. - 24. Oktober 2021 nach Innsbruck

Bilder: Innsbruck Tourismus

Persönliche, unvergessliche Begegnungen schaffen die nachhaltig wirken, Female Empowerment unterstützen und gleichzeitig attraktive MICE-Destinationen in neuem Licht glänzen lassen, alles gut gewürzt mit einer Prise Abenteuer, Weiterbildung und jeder Menge Spaß: das ist die Rezeptur der MICE Ladies.

Das Besondere des Konzeptes: Starke weibliche Persönlichkeiten der Gastgeber-Destinationen zeigen den MICE Ladies “ihre Heimat” und sorgen so, kombiniert mit ihren sehr persönlichen Geschichten, für inspirierende neue Blickwinkel und einen völlig neuen Zugang zur Destination. Gemeinsame Erlebnisse mit den Destinations-Botschafterinnen in und mit der Natur wirken langfristig nach: auf emotionaler, kognitiver und körperlicher Ebene.

Die nächste Reise der Travel Tribe, der MICE Ladies SHEROES TRIP 2021, wird vom 22. bis 24. Oktober nach Innsbruck gehen: in die alpine Metropole mit einer beeindruckenden Mischung aus natürlicher Ursprünglichkeit und moderner Stadtmentalität. Die Reise nach Innsbruck möchte die Teilnehmerinnen – MICE-Planerinnen aus Unternehmen und Agenturen - ermutigen, für sich einzustehen, sich ihrer Stärken bewusst zu werden und in ihre weibliche Kraft zu kommen. Spielerische Rollenwechsel beim Outdoor-Erlebnis und Workshops zum Thema Empowerment und Happiness Economics erlauben Perspektivwechsel und inspirieren, neue Wege zu gehen. Und - „ganz nebenbei“ - lernen die MICE Ladies eine Fülle an Möglichkeiten für besondere Veranstaltungen in Innsbruck und Umgebung kennen. Beeindruckende Innsbruckerinnen, darunter eine echte Weltmeisterin, freuen sich schon darauf, die MICE Ladies willkommen zu heissen.

„Wir freuen uns, dass Innsbruck mit gleich mehreren Frauen in Führungspositionen in lokalen Meeting- und Tourismusorganisationen unsere Gastgeber-Destination sein wird. Die Stadt ist geprägt von vielen starken Frauen und ihren Geschichten, von denen wir einige persönlich kennenlernen werden. Das Programm wartet mit tollen Highlights und inspirierenden Perspektivwechseln auf, es wird spannend!“ so Tanja Knecht, Gründerin der MICE Ladies.

Christine Stelzer, Geschäftsführerin Innsbruck Convention Bureau und Gastgeberin:  „In vielen Jahren Berufserfahrung im Tourismus war meine Zusammenarbeit mit anderen Frauen immer sehr geprägt von klarer Kommunikation, Lösungsorientiertheit und Entscheidungsfreudigkeit. Unter diesen Voraussetzungen konnten Projekte rasch und effizient umgesetzt werden. Große Wertschätzung und gegenseitige Unterstützung sind für mich die wesentlichen Merkmale von Frauennetzwerken.“

Jeder Tag des 3-tägigen Programmes des SHEROE TRIPS steht dabei unter einem eigenen Fokusthema und wartet mit vielen persönlichen Begegnungen mit weiblichen Innsbrucker Persönlichkeiten sowie jeder Menge Action und Erlebnis auf. So startet das Programm mit einem „SHEROES City Day“, gefolgt vom „SHEROES Action Day“ und dem „SHEROES Science Day“.

Mag. Dr. Doris Steinmüller-Nethl Physikerin und Firmengründerin der CarbonCompetence GmbH wird den MICE Ladies am SHEROES Science Day wertvolle Einblicke in ihre Karriere geben: „Gesellschafterin und Forschungsleiterin der Firma CarbonCompetence GmbH zu sein ist eine gute Voraussetzung, neue Wege zu gehen und eigene Ideen zu realisieren. Mut, Beharrlichkeit, Begeisterung, aber auch Gelassenheit sind dabei wichtige Begleiter. Sich aussuchen zu können, mit wem man arbeiten möchte, um gemeinsam Ziele zu erreichen, ist für mich ein Teil des Erfolgs - dabei haben sich in den letzten 30 Jahren Netzwerke in allen Geschäftsbereichen entwickelt, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre. Die Zuverlässigkeit von Frauen bei der Vernetzung hat für mich immer eine große Rolle gespielt.“

Für Heidi Neururer, BSc MSc Snowboardweltmeisterin, Vortragende & Coach, die die Gruppe am SHEROES ACTION Day begleiten wird ist Entwicklung auf verschiedenen Ebenen entscheidend für Erfolg und Zufriedenheit : „Im Spitzensport habe ich über viele Jahre die Spielregeln des Erfolgs und des Wettkampfs kennen gelernt und mir mit meinem Weltmeistertitel einen großen Kindheitstraum erfüllt. Schon früh habe ich erkannt, dass ich mich auf verschiedenen Ebenen entwickeln muss, besser werden muss, wenn ich erfolgreich sein möchte. Dazu gehörten körperliches Training, Mentaltraining und Persönlichkeitsentwicklung genauso wie der Austausch mit anderen und auch das Lernen von anderen.“

Teilnehmen können MICE-Planerinnen aus Unternehmen und Agenturen sowie selbständige Eventmanagerinnen. Selbstverständlich wird ein umfassendes Hygienekonzept für die Sicherheit der Teilnehmerinnen, der Supplier und des Organisationsteams sorgen.

Anmeldung und weitere Informationen hier: https://mice-ladies.com/innsbruck-2021 und http://www.mice-ladies.com

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...