Industrie

Locations Region Stuttgart findet hybrid statt

// jb

Erstmals findet die Locations! Region Stuttgart in diesem Herbst als hybride Veranstaltung statt. Die regionale Veranstaltung der MICE-Branche war zuvor auf den 8. Oktober 2020 verschoben worden. Im Forum am Schlosspark Ludwigsburg können sich Veranstaltungsplaner von 10 bis 16.30 Uhr zu Veranstaltungslocations und Dienstleistern in der Region inspirieren lassen. Vertreten sind die Regionen Heilbronn-Franken, Ostwürttemberg, Nordschwarzwald, Neckar-Alb und Stuttgart selbst.

Als Ergänzung zur gewohnten Messe vor Ort wird es erstmals einen digitalen Zwilling der Messe-Location geben, der das Venue mit Ausstellern und Informationen  eins zu eins widerspiegeln soll. Ziel sei es nicht nur, einen digitalen Marktplatz zu schaffen, sondern das Live Event mit der digitalen Welt zu verbinden, heißt es. Veranstaltungsplaner können live über die Messe gehen oder sich von Zuhause aus zuschalten und per Videokonferenz direkt mit den Ausstellern in Kontakt treten.

Mit dabei ist auch das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart, das sich mit seinem neu entwickelten Konzept für digitale Veranstaltungen präsentieren wird. Im kommenden Jahr soll die Locations! Region Stuttgart wieder wie gehabt im bis dahin frisch sanierten Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart stattfinden.

Die Tickets zur Messe - live vor Ort oder digital - sind kostenfrei. Für beides ist eine Vorabregistrierung unter www.locations-tickets.de/registration erforderlich.

Unterdessen wurde die Locations Rhein-Ruhr (ursprünglich 24. September 2020) auf 2021 verschoben. Neue Locations-Messen sind die Locations Region München am 9. Dezember 2020 sowie die Locations Mitteldeutschland am 5. Mai 2021.

Das könnte Sie auch interessieren...