Industrie

Motto für nächste BrandEx steht fest

// jb

„Die Leidenschaft“ – so wird das Motto des zweiten International Festival of Brand Experience (BrandEx) lauten, das am 14. Januar 2020 wieder im Vorfeld der Eventmesse BOE in den Dortmunder Westfalenhallen stattfinden wird.

Bereits jetzt rufen die Initiatoren zur Einreichung von Themen rund um das Motto „Leidenschaft“ auf. Dafür hat das BrandEx-Kuratorium ein Formular auf der Website www.brand-ex.org vorbereitet. 

Bis 15. August 2019 können Vorschläge mit Benennung der Inhalte und einer kurzen Zusammenfassung des Beitrags unter kuratorium@brand-ex.org eingereicht werden.

Leidenschaft sei eine starke Emotion, heißt es, die Menschen fessele und ergreife. Sie mache aus Messeständen Traumlandschaften, aus Ereignissen bleibende Erlebnisse und aus Meetings echte Begegnungen. Was steckt hinter Leidenschaft? Wie weckt man sie? Wo bekommt man sie? Und wofür empfinden wir sie? Diese Fragen sollen auf dem Festival beantwortet werden.

In die nächste Runde geht auch der BrandEx Award. Beim international angelegten Kreativwettbewerb für Experience Marketing gab es 2019 mehr als 120 Einreichungen und 48 Gewinner.

Um noch mehr Teilnehmer für den Award zu aktivieren, soll für 2020 das Einreichungsprozedere vereinfacht und ein kostengünstiger Einstieg ermöglicht werden. Durch ein zweistufiges Verfahren sollen auch kleine Start-Ups die Möglichkeit haben, ihre Projekte einzureichen.

Die Einreicher sollen am Anfang wenig Geld und Arbeit investieren. Erst wenn sie die Teilnahme auch werblich nutzen könnten, würden höhere Kosten und mehr Aufwand fällig, heißt es.

Einreichungsstart ist der 1. Mai 2019. Die Ausschreibungsunterlagen und alle weiteren Informationen stehen ebenfalls auf der Website www.brand-ex.org zur Verfügung.

Die Projektleitung für BrandEx 2020 übernehmen Katharina Rogge und Melina Volmar. Karin Ruppert, Projektleiterin der Erstveranstaltung, werde die beiden als Coach und Beraterin unterstützen, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren...