CIM News Industrie

Swiss: Air Rail von München nach Zürich

// rie

Die Lufthansa-Tochter Swiss bietet ab Juli die erste grenzüberschreitende Zubringerstrecke zum Hub Zürich an.

Per Zug geht es ab Juli zum Swiss-Drehkreuz Zürich. Photo: ChiemSeherin/pixabay

Die Lufthansa-Tochter Swiss baut die Partnerschaft mit der Schweizer Bahngesellschaft SBB weiter aus und bietet demnächst die erste grenzüberschreitende Zubringerstrecke zum Drehkreuz Zürich an. Ab Juli 2022 stehen Fluggästen Air-Rail-Verbindungen zwischen München Hauptbahnhof und dem Flughafen Zürich zur Verfügung, wie die Airline ankündigt.

Geboten werden täglich sechs SBB-Züge pro Richtung, wobei die Möglichkeit besteht, auch in Bregenz ein- und auszusteigen. Der Bahn-Fahrschein ist im Preis inbegriffen und kann ab sofort mit dem Flugticket gebucht werden.

Bislang bietet Swiss den Zubringerservice, der jetzt von „Flugzug“ in „Swiss Air Rail“ umbenannt wurde, von Basel, Genf und Lugano an.

Das könnte Sie auch interessieren...