Industrie

Xing-Studie: Konferenzen im digitalen Wandel

Eine heute vorgestellte Studie von Xing Events zeigt auf, inwieweit digitale Innovationen schon heute auf Kongressen und Konferenzen eingesetzt werden und wie diese die Branche verändern. Die breit angelegte Umfrage soll zudem hilfreiche Tipps für die zukünftige Optimierung der Eventvermarktung geben.

So kaufen beispielsweise bereits 84 Prozent der Teilnehmer ihre Tickets über einen Online-Ticketshop. Als Hauptgründe werden Zeitersparnis (88%) und ein bequemerer Ticketerwerb (89%) genannt. Datenschutz und Seriosität sind dabei wichtig.

Ausschlaggebendes Argument für den Kauf eines Tickets ist eine überzeugende Agenda der Veranstaltung (58 %). Kaum jemand geht zu einer Konferenz, weil ihn seine Firma anmeldet (12%) oder der Veranstalter kostenfreie Tickets vergibt (13%).

immerhin fast drei von vier Teilnehmern (71%) werden durch persönliche Empfehlungen und über soziale Netzwerke auf interessante Kongresse und Konferenzen aufmerksam.

Weitere Ergebnisse finden sich in der Studie, die für alle Interessierten hier kostenlos zum Download bereitsteht: http://bit.ly/Konferenzstudie18

 

Das könnte Sie auch interessieren...