Agenturen Personalia

Mark Haug wechselt von Follow Red zu Zet:project

// CIM-Redaktion, jb

Seit Januar 2019 arbeitet Mark Haug in den Bereichen Business Development und Strategie für die Stuttgarter Agentur für Erlebniskommunikation Zet:project.

Mark Haug, Foto: Zet project

Der 44-jährige Kommunikationsprofi war zuletzt als Group Head Account bei der Follow Red GmbH in Stuttgart tätig und verantwortete mit seinem Team die Etats von Porsche und Rittal. Weitere berufliche Stationen des studierten Betriebswirts waren leitende Positionen bei der Metzler:Vater live GmbH und der George P. Johnson GmbH.

Insgesamt blickt Haug auf gut 15 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche zurück, mit Schwerpunkten in den Themen Live-Kommunikation und Sponsoring. Er betreute unter anderem Kunden wie MINI, die Württembergische Versicherung und BMW. 
 
Bei Zet:project werde Haug vor allem m Hinblick auf die Fokusthemen New Mobility und Change Kommunikation mit seiner Expertise einen wertvollen Beitrag leisten können, sagt Geschäftsführer Volker Zetsche. 

Das könnte Sie auch interessieren...