CIM News Personalia

Messe München verabschiedet Geschäftsführer

Klaus Dittrich geht nach mehr als 20 Jahren bei der Messe München in den Ruhestand. Die neue CEO-Doppelspitze bilden Dr. Reinhard Pfeiffer und Stefan Rummel.

Klaus Dittrich, der langjährige Geschäftsführer der Messe München (3. v.l.), wird in den Ruhestand verabschiedet; Foto: Messe München

Die Messe München bekommt mit Dr. Reinhard Pfeiffer und Stefan Rummel als gleichberechtigte Geschäftsführer eine neue Doppelspitze. Die beiden folgen auf Klaus Dittrich, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Dittrich war seit 2022 Mitglied der Geschäftsführung, im Jahr 2010 wurde er zu deren Vorsitzendem berufen.

„Mit Herrn Dittrich verabschieden wir eine Persönlichkeit, die die Messe München in entscheidender Weise geprägt und für die Zukunft aufgestellt hat. Herr Dittrich hat den Ausbau der Messe München mit großem Erfolg vorangetrieben und München und Bayern mit einem starken Messeplatz große Dienste erwiesen, wofür ihm unser ausdrücklicher Dank gebührt,“ so Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats und der Gesellschafterversammlung.

Die Messe München verfügt seit der Erweiterung im Jahr 2018 über 18 Hallen mit 200.000 m² Ausstellungsfläche und 414.000 m² Freifläche. Zu den bekanntesten Messen, die in München stattfinden, gehören die bauma, die ISPO Munich, die INHORGENTA und die EXPO REAL. Im vergangenen Jahr konnte mit der IAA MOBILITY ein prominenter Neuzugang vermeldet werden.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit möchte sich die Messe München zukunftsfähig präsentieren und bis 2023 klimaneutral sein.

Susanne Layh

Das könnte Sie auch interessieren...