Personalia

Ungerboeck: Alexandrov neuer CEO

Alex Alexandrov ist neuer Geschäftsführer des Event-Software-Spezialisten. Er kommt von SoftwareONE, wo er als COO tätig war.

Alex Alexandrov ist neuer Geschäftsführer von Ungerboeck

Alex Alexandrov ist neuer Geschäftsführer von Ungerboeck; Foto: Ungerboeck

Ungerboeck hat einen neuen CEO. Alex Alexandrov leitet ab sofort die Geschäfte des Anbieters von Venue- und Eventmanagement-Software. Alexandrov war zuvor als COO und President der Region Lateinamerika für SoftwareONE tätig und hat dort nach Angaben von Ungerboeck „maßgeblich zum langfristigen profitablen Wachstum des Unternehmens beigetragen“.

„Mit seinem beruflichen Hintergrund und dank seiner ausgeprägten Kundenorientierung, seines fundierten betriebswirtschaftlichen Fachwissens und strategischen Weitblicks, ist Alex genau die richtige Person, um die nächste Phase der Unternehmensentwicklung einzuleiten und Ungerboeck erfolgreich in die Zukunft zu führen“, sagt Vic Chynoweth, Managing Director bei Cove Hill Partners und Vorstandsmitglied von Ungerboeck.

“Wir sind davon überzeugt, dass wir unter seiner Leitung die Entwicklung von Innovationen noch weiter beschleunigen, das Thema Kundenerfolg noch mehr in den Fokus rücken und ein kontinuierliches globales Wachstum verzeichnen werden.”

Auch Alexandrov freut sich auf neue Herausforderungen. „Wir haben ein starkes Führungsteam, das bereit ist, neue und aufregende Wachstumsmärkte zu erschließen. Ich freue mich, dass ich für dieses für hervorragende Qualität und höchste Zuverlässigkeit bekannte Unternehmen wichtige Weichen für die Zukunft stellen kann“, so der neue CEO.

Susanne Layh

Das könnte Sie auch interessieren...