Technologie

Cohen und Irving erweitern Eventbrite-Geschäftsführung

// CIM-Redaktion, KS

Omer Cohen. Photo: Eventbrite

Omer Cohen. Photo: Eventbrite

Omer Cohen. Photo: Eventbrite

Eventbrite, die weltweit führende Ticketing- und Event-Technologie-Plattform, hat bekanntgegeben, dass sich die Führungsebene um zwei prominente Anstellungen erweitert. Omer Cohen ist neuer Chief People Officer und Brian Irving wurde zum Chief Brand Officer des Unternehmens ernannt.

Irving, ein Veteran der Tech-Szene, bringt über 20 Jahre Berufserfahrung aus seiner Arbeit mit Marken wie Apple, Google und Airbnb mit. Er wird eine funktionsübergreifende Initiative leiten, welche die globale Markenstrategie, das Storytelling und die Positionierung des Unternehmens auf dem Markt neu strukturiert.

Als Chief People Officer wird sich Cohen weltweit um das Wachstum, die Entwicklung und die Weiterbildung des Eventbrite-Teams, der sogenannten “Britelings” kümmern. Zuvor arbeitete er in Führungspositionen bei den High-Tech-Firmen Lytro und DigitalThink und war als Präsident bei Great Place to Work Inc. tätig. Insgesamt bringt er über 25 Jahr Berufserfahrung in den Bereichen operative Führung und Organisationsentwicklung mit.

Das könnte Sie auch interessieren...