Industrie

„ConferenceArena“ erwartet Rekordjahr

// CIM-Redaktion, jm

Mit weit über hundert Schweizer und internationalen  Ausstellern  vermelden  die  Veranstalter  für  2020  ein Rekordjahr.

Photo: ConferenceArena

Zürich. Am Donnerstag,  6. Februar  2020  erwartet  findet  die  8. Ausgabe der Plattform  für  Business-Events statt:  Die „ConferenceArena“  in  Zürich.

Nach  einem kurzen  Gastspiel  in  Opfikon  kehrt  der  Branchen-Gipfel  ins  Stage-One  in  Zürich  Oerlikon zurück.  Mit  weit  über  hundert  Schweizer  und  internationalen  Ausstellern  sprechen  die Veranstalter um Martina Müller und Roger Schaer von einem „Rekordjahr“. Dabei ist erstmals auch die Gruppe „Leading Hotels of the World“ unter den Ausstellern.

„In diesem Jahr ist die ConferenceArena unglaublich vielseitig. Vom Gaultmillau Hotel des Jahres, dem Europameister im Eisschnitzen über MSC mit dem neusten Meeting Trend Kreuzfahrtschiff bis hin zur 1.500 Meter unter der Erde gelegenen Event-Location, der Salzmine in Bex, ist wirklich alles  vertreten", erklärt  Geschäftsführer  Roger  Schaer.  Zudem wird den Besuchern auch die an das Stage-One angrenzende Halle 550 präsentiert. Mit einer nutzbaren Fläche von über 7.000 qm positioniert sich die Halle 550 der GMZ als Location für verschiedene Events. Bei Führungen erhalten die Messe-Besucher am 6. Februar exklusive Vorab-Einblicke.

Außerdem erwartet die Besucher der erste Speaker Slam Swiss, der im Rahmen der ConferenceArena zusammen mit Europas grösster Redneragentur „Speakers Excellence“ ausgerichtet  wird. „Die  besten  Redner  messen  sich  in kompakten siebenminütigen Impulsen. Dadurch können unsere Besucher den nächsten Star-Redner  für  ihren  Anlass  vor  Ort  live  erleben“, so  Roger  Schaer. 

Am Abend erwartet die Gäste neben der traditionellen Verleihung der MICE-Awards noch die Jazz Fire Night, mit der die Veranstaltung ausklingt.

Das könnte Sie auch interessieren...