Personalia Technologie

Eventbrite ernennt Casey Winters zum Chief Product Officer

// CIM-Redaktion, ks

Die globale Plattform für Ticketing- und Event-Technologie Eventbrite, hat die Ernennung von Casey Winters zum Chief Product Officer bekanntgegeben. Winters wird die globalen Produktmanagement-, Design- und Forschungsteams leiten und als Antriebskraft für Innovationen für Veranstalter weltweit fungieren.

Casey Winters, neuer CPO bei Eventbrite. Photo: Eventbrite

Berlin. Als Führungskraft für Wachstum und Produkte hat Winters in den vergangenen 15 Jahren Technologieunternehmen dabei unterstützt zu skalieren. Seine Karriere beginnt bei Grubhub und Pinterest. Zudem hat er Airbnb, Tinder, Redit, Thumbtack, Canva und Hipcamp beraten. Zuletzt war Winters strategischer Berater bei Eventbrite mit den Aufgaben, neue Möglichkeiten für User zu identifizieren und kreieren, um mit der Plattform interagieren: z.B. eine verbesserte Personalisierung von Veranstaltungsempfehlungen sowie die Möglichkeit Veranstalter abonnieren zu können.

"In den vergangenen zwei Jahren habe ich das Verhalten der Veranstaltungsteilnehmer und die komplexen Bedürfnisse der Veranstalter analysiert sowie Produkte entwickelt, um kreative und wirksame Wege zu finden, die genau diese Bedürfnisse erfüllen. Ich freue mich, mit dieser neuen Rolle und dieser neuen Gelegenheit mit dem hervorragendem Produkt- und Entwicklungsteam von Eventbrite zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir eine Produktstrategie und -vision entwickeln und umzusetzen, die den Service für unsere Kunden sofort und langfristig optimiert", berichtet Winters.

Julia Hartz, Mitgründerin und CEO von Eventbrite sagt: "Casey ist sowohl ein erwiesener Branchenführer als auch Berater, der unser Geschäft und unsere Kunden sehr gut versteht. Dies versetzt ihn in die Lage, in dieser neuen Rolle ad hoc etwas zu bewirken. Die Chancen, die sich uns bieten, sind enorm, sowohl durch unsere Selbstdarstellung im Geschäftsleben als auch durch unsere hochkarätigen Kreativen wie Musikzentren, Promoter und Festivals. Casey bringt genau die Art von Führung mit, mit der wir weiterhin die richtige Balance zwischen kontinuierlicher Produktinnovation, der Bedienung einer Vielzahl von Kundenbedürfnissen und beschleunigtem Wachstum halten".

Die Ernennung von Winters unterstreicht das Engagement des Unternehmens bei der Entwicklung innovativer Produktlösungen. Produkte, die Veranstaltern in 170 Ländern helfen sollten, mehr Tickets für mehr Events zu verkaufen. 2018 hat Eventbrite mit 795.000 Veranstaltern zusammengearbeitet und bei bei der Abwicklung von 265 Millionen Tickets für fast 4 Mio. Events auf der ganzen Welt unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren...