Technologie

Eventbrite integriert Entegy Suite

// jb

Foto: Eventbrite

Entegy Suite v6, Foto: Eventbrite

Der internationale Ticketing-Dienstleister Eventbrite hat sein Partnernetzwerk in Deutschland um den australischen MICE-Softwareanbieter Entegy erweitert. Die Entegy-App ist ab sofort im neuen App-Marketplace von Eventbrite zu finden. Einer der ersten deutschen Veranstalter, die Entegy zusammen mit Eventbrite eingesetzt haben, war die Games Week Berlin im April.

Man habe in den Vorjahren die Badges jeweils vor der Veranstaltung ausgedruckt und am Check-in Counter ausgegeben, heißt es von den Organisatoren der Games Week. Für jeden Teilnehmer habe man das entsprechende Namensschild heraussuchen müssen – bei tausenden Teilnehmenden ein gehöriger Aufwand.

Bei der Games Week Berlin 2019 lief die Produktion der Badges dann dank Entegy automatisch aus dem Drucker, sobald das Ticket gescannt wurde. „Das war ein erheblicher Mehrwert für uns und die Teilnehmenden vor Ort. Zudem hat es uns eine Menge Arbeit abgenommen und wir konnten Ressourcen einsparen." Lena Alter, Project Lead der Games Week. 

Dank der neuen Integration können sich Besucher ihre Badges an Selbstbedienungsterminals ausdrucken und mehrere Sessions mit dem gleichen Ticket besuchen. Sie bleiben über die Event-App auf dem neuesten Stand,können darüber auch direkt mit anderen Teilnehmern oder sogar den Sprechern auf der Bühne kommunizieren.  

Veranstalter könnten ihre Teilnehmer auch für individuelle Unterveranstaltungen/Sessions einchecken, ihren Sponsoren zusätzliche Sichtbarkeit in der individualisierten App verleihen, effizienter mit ihren Besuchern kommunizieren und ihren Ausstellern die Leadgenerierung deutlich vereinfachen, heißt es vom Anbieter.  

Das könnte Sie auch interessieren...