Technologie

Fiylo startet Online-Buchung von Events

Frank Lienert

Das Location-Portal Fiylo hat ein System zur Onlinebuchung auch nicht standardisierter Events geschaffen, das noch in diesem Herbst live gehen solle, wie es vom Unternehmen heißt. Die Suchmaschine entwickle sich so zum «Hybridportal» weiter, mit Full Booking Services für Locations & Tagungshotels. Das Geschäftsmodell des Onlinemarketing für Locations bleibe allerdings die Grundlage, heißt es weiter, mit Listung auf www.fiylo.de und SEO-Management.

Als Hybridportal biete man einerseits Onlinemarketing mit SEO-gestützten Locationprofilen zu Jahrespauschalen, andererseits auf erfolgsabhängige Verprovisionierung (15 Prozent) von Live-Buchungen.

„Mit der technologischen Erweiterung betreten wir Neuland», sagt Frank Lienert, Geschäftsführender Gesellschafter von Fiylo Deutschland. Mit ausgewählten Eventportalen, die je nach Vertriebsstrategie aktiviert werden könnten, wolle man Türöffner für Live Buchungen von Tagungs- und Veranstaltungsräumen sein. 
 
Im „Fiylo Lab“ arbeite man bereits an den nächsten Entwicklungsstufen, etwa dem Einsatz der Blockchain-Technologie zum Datenmanagement.

Das könnte Sie auch interessieren...