Technologie

G+B zeigt Atomic Rental Solutions auf der BOE

Atomic Rental Solutions, Foto: G+B

Das Gahrens+Battermann-Team auf der BOE, Foto: G+B

Gahrens + Battermann hat die BOE-Night im Rahmen der MICE-Messe BOE in Dortmund mit einer Atomic FastWall sowie mehreren SuperShapes und SuperColumns geschmückt. Das modulare Dekobausystem war auch an verschiedenen Orten auf der Messe zu finden, etwa der Showbühne. Neben SuperColumns war auch das Stretchset Udon zu sehen, dessen Name den japanischen Nudeln entlehnt ist und das auf bis zu neun Meter gestretcht und ineinander verdreht werden kann. So entstehen flexible Bühnen- und Raumdesigns, die mit der richtigen Beleuchtung Dynamik und Bewegung in die Raumgestaltung bringen. 

Testen konnten Messebesucher auch die patentierten Sitzhocker, die sogenannten FlatCubes, und das eigenentwickelte Booking-Tool „Isi“, das für „Instant Swoofle Item“ steht. Weitere gezeigte Produkte waren die FastWall als luftiger Raumtrenner sowie die freistehende SuperWall inklusive sondergefertigte Logopanels.

Das Team von G+B Interactive hatte auch eine Reihe weiterer digitaler Eventlösungen dabei. Neben Softwarelösungen wie Teamplay, Registration, Ideaxchange und der Event App hatte das Sales-Team auch die neue Social Wall dabei. Per QR-Code konnten sich die Fachbesucher ein Profil anlegen und sich an der Interaktion beteiligen.

Möglich war es zum Beispiel, mit dem eigenen Handy ein Foto zu erstellen, es mit einer persönlichen Message zu versehen und anschließend an die Social Wall zu senden. Die geposteten Fotos konnten geliked werden und wurden so in ein Ranking gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren...