Agenturen Industrie

Illerhaus: Networking Lounge kommt gut an

// jb

Susanne Illerhaus begrüßt die Teilnehmer zur Networking Lounge; Foto: Illerhaus Marketing

Das vierköpfige Team von Illerhaus Marketing

Mitte Juli hat die Starnberger Agentur Illerhaus Marketing nach der Corona-Pause wieder mit ihren Networking-Events begonnen. Den Anfang machte die 1. MICE Networking Lounge in den Design Offices München Macherei. Bei Anbietern wie Planern sei die Veranstaltung ein voller Erfolg gewesen, heißt es von Illerhaus. Alle seien richtig ausgehungert nach persönlichem Austausch mit Hotels und Locations gewesen. Im Anschluss an die Networking Lounge fand ein Famtrip nach Starnberg und zum Ammersee statt. Innerhalb von 24 Stunden sei dieser ausgebucht gewesen, heißt es.

Eine weitere Networking Lounge findet am 16. September in Frankfurt statt, in den Frankfurter Design Offices Wiesenhüttenplatz. Im Herzen der Stadt habe Design Offices das Erfolgskonzept aus München nahezu identisch wiederholt, heißt es.

Am 21. Oktober veranstaltet Illerhaus den MICE-Branchentreff Salzburg, im St. Peter Stiftskulinarium mitten in Salzburg. Auf dem Programm stehe hier fokussiertes und persönliches Networking, zugeschnitten auf die derzeitigen Herausforderungen, heißt es. Im Anschluss können sich die Teilnehmer auf eine Site Inspection Tour durch Salzburg begeben. Die Stadt habe sich in den vergangenen Jahren zu einer der führenden Kongress- und Messe Hotspots Österreichs entwickelt und verbinde Tradition mit visionärem Zeitgeist, wirbt Illerhaus. Zur Anmeldung geht es hier.

Seit gut 20 Jahren führt Illerhaus Marketing Networking-Events für die MICE-Branche durch. Das Unternehmen von Susanne Illerhaus hat in dieser Zeit über 70 MICE Branchentreffs, 100 Famtrips sowie diverse Roadshows und MICE-Abendevents organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren...