Industrie

Jörn Raith erneut zum Degefest-Vorsitzenden gewählt

// jb

Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder (v.l.o.n.r.u.): Jörn Raith (Vorstandsvorsitzender), Andreas Kienast (stellv. Vorsitzender), Gerald Schölzel (Fachbereich Tagungshotellerie), Nils Jakoby (Fachbereich Event-Support / Veranstaltungstechnik), Martin Näwig (Fachbereich Consulting / Marketing) und Sabine Reise (Fachbereich Tools), Foto: Degefest

Mit Jörn Raith, Geschäftsführer der Kongress- und Eventpark Stadthalle Hagen GmbH, ist auf der jüngsten Jahreshauptversammlung am 15. Oktober 2021 in der Sparkassenakademie Dortmund erneut zum Vorstandsvorsitzenden des Degefest e.V. gewählt worden.

Mit Jörn Raith setze der Degefest in den kommenden drei Jahren weiterhin auf den langjährigen Vorstandsvorsitzenden und auf Kontinuität, heißt es vom Verband.

Dasselbe gelte für seinen Stellvertreter Andreas Kienast (Coach) sowie für Gerald Schölzel (Fachbereich Tagungshotellerie / Kloster Seeon, Seeon), Nils Jakoby (Fachbereich Event Support und Veranstaltungstechnik / Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen), Martin Näwig (Fachbereich Consulting/Marketing / Consiry GmbH, Görlitz) und Sabine Reise (Fachbereich Tools / Allseated GmbH, Düsseldorf).

Folgende Vorstandsmitglieder standen in diesem Jahr nicht zur Wahl und sind weiterhin aktiv:

Dirk-James Annas (Schatzmeister)
Markus Brandt (Fachbereich Bildungszentren)
Marcus Moroff (Fachbereich Sicherheit)
Markus Weidner (Fachbereich Service-Qualität)

In der Pandemiezeit habe der Degefest viele neue Mitglieder gewinnen können, heißt es weiter.

Bei den Verbandsthemen setze man immer wieder neue, innovative und fortschrittliche Akzente. Gleich zwei wissenschaftliche Umfragen in der Covid19-Zeit, Ausarbeitungen zu hybriden Veranstaltungen und Themenreihen, die wichtige Themen der Zeit spiegeln, helfen laut Degefest bei der Bewältigung wichtiger Aufgaben.

Das könnte Sie auch interessieren...