Anbieter Industrie Personalia

Mario Maxeiner ist in den IHA-Beirat berufen worden

// CIM-Redaktion, ks

Der Vorstand des Hotelverbands Deutschland (IHA) hat Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe der InterContinental Hotels Group (IHG), mit sofortiger Wirkung in seinen Beirat berufen.

Photo: IHG

Mario Maxeiner verantwortet das nachhaltige und langfristige Wachstum der IHG sowie die Performance aller Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, den Benelux-Staaten, Skandinavien und Polen. Zuvor war Maxeiner, der seit 2015 für die IHG tätig ist, Vice President Commercial in China. Mario Maxeiner bringt mehr als 20 Jahre kaufmännische Erfahrung in der Hotellerie mit und bekleidete zuvor bei Starwood Hotels and Resorts regionale und globale Positionen.

„Der Hotelverband ist die starke Stimme unserer Branche in Berlin und Brüssel. Ich freue mich, nunmehr auch meinen persönlichen Beitrag zu unserer erfolgreichen Interessenvertretung in diesem hochkarätig besetzten Verbandsgremium beisteuern zu können“, sagt Mario Maxeiner zu seiner Berufung in den IHA-Beirat.

Otto Lindner, Vorsitzender des IHA, freut sich ebenfalls auf die noch engere Zusammenarbeit und über die prominente Verstärkung des IHA-Beirates: „Wir sind stolz, mit der IHG eine der größten Hotelgesellschaften weltweit in unseren Reihen vertreten zu wissen, was nicht nur die Solidargemeinschaft der Hotellerie enorm stärkt, sondern in Zeiten der Globalisierung und der Digitalisierung auch wertvollen fachlichen Input für unsere Arbeit bedeutet.“

Das könnte Sie auch interessieren...