Technologie

Neue Software für Simultandolmetschen

Das Unternehmen Translate Your World (Tywi) hat eine neue Software, den Tywi-Interpreter NES, auf den Markt gebracht, mit der die Simultandolmetschung in Echtzeit ohne spezielle Geräte möglich ist. Die Dolmetscher müssen dabei nicht vor Ort sein, sondern sie können standortunabhängig arbeiten.

Die neue Sprachübertragung von Tywi erfolgt unmittelbar über HD-Audio am Veranstaltungsort und auch online. Für die Organisatoren von Webinaren und Online-Tagungen sind nur Notebooks und eine gängige Webkonferenzsoftware erforderlich. Die Teilnehmer tippen oder klicken auf einen Link und sind mit den Dolmetschern verbunden. Teilnehmer von Veranstaltungen bietet die „New Equipment Solution“ (Tywi NES) die Möglichkeit, der Konferenz auf eigenen Geräten in ihrer eigenen Sprache zu Folgen. Auf einer Website kann die Stimme des Dolmetschers als Audiostream gehört werden. Mit Hilfe einer Zusatzfunktion kann das gesprochene Wort der Dolmetscher in Untertitel umwandelt werden.