#eventprofsunite Anbieter Twitter

Neues Hygiene-Türsiegel im Resort Mark Brandenburg

// jm

Um den Hotelgästen Gewissheit bezüglich der Hygienemaßnahmen und somit einen unbeschwerten Urlaub zu garantieren, hat sich das Resort Mark Brandenburg etwas ganz Besonderes überlegt. Damit die Gäste sichergehen können, dass vor ihnen außer der Hausdame keiner das Zimmer betreten hat und sämtliche Oberflächen desinfiziert wurden, wird außen an jede Zimmertür ein hauseigenes Hygienesiegel geklebt. Dieses Siegel wird bei der Ankunft auf dem Zimmer von dem jeweiligen Gast mit seiner Zimmerkarte durchtrennt.

Foto: Resort Mark Brandenburg

Brandenburg. Das 4-Sterne-Superior Hotel Resort Mark Brandenburg mit seiner wunderschönen Lage direkt am Ruppiner See ist mit 130 komfortablen Zimmern und Suiten sowie mehr als 5.000 Quadratmeter Thermen- und Wellnesslandschaft der perfekte Ort für unbeschwerte Entspannung. Der atemberaubende Panoramablick über den Ruppiner See, die Fahrt auf das Zimmer im gläsernen Fahrstuhl, die Kaffeepause auf dem eigenen Balkon - so begeistert das Hotel seine Gäste von der ersten Urlaubsminute an.

Ein besonderes Highlight ist die Heilquelle in 1.700 Meter gelegen unterhalb der Fontane Therme. Dies ist Brandenburgs einzig staatlich zertifizierte Natursole Quelle, die bereits seit 100.000 Jahren existiert. Wer seinem Körper zu Zeiten wie diesen also etwas ganz Besonderes im Resort Mark Brandenburg gönnen möchte, kann in einem der Solebäder auch unter freiem Himmel entspannen und gleichzeitig etwas für sein Immunsystem tun. Natursole hat einige positive Nebeneffekte. Unter anderem können Bäder in der jodhaltigen Sole mit hohem Steinsalz- und Calciumsulfatgehalt Spannungszustände der Muskulatur reduzieren, desinfizierend wirken und den Kreislauf entlasten.

 

Das könnte Sie auch interessieren...