Anbieter

NH Mannheim öffnet mit großem Konferenzbereich

Das Restaurant des NH Mannheim

Foto: GBI

Am 3. Januar hat die NH Hotel Group ein Vier-Sterne-Haus mit 225 Zimmern nahe Planetarium und Luisenpark eröffnet. Zum Angebot gehören auch acht Tagungsräume. Die Immobilie wurde von der GBI AG, Deutschlands größtem Hotelentwickler, auf einem vorherigen Parkplatz errichtet.

Bei NH Hotels sieht man Mannheim als zukunftsträchtigen Standort. Die Bettenauslastung habe einen Höchstwert von knapp 50 Prozent erreicht, heißt es. Laut einer Untersuchung von ghh Consult im Auftrag der Stadt gebe es gerade für Tagungen und Kongresse, einem der wichtigsten Bereiche für Übernachtungsanfragen, zu wenige Hotels mit großem Zimmerangebot und ausreichende Tagungskapazität. Mit dem großen Konferenzbereich wolle man hier punkten. 

Bei NH stehen unterdessen weitere Neueröffnungen an: Im Bau befinden sich derzeit das NH Leipzig Zentrum sowie das nhow Frankfurt, das zweite nhow in Deutschland nach Berlin. Auch die Premiummarke NH Collection soll durch zwei Hotels erweitert werden: Neben dem NH Collection Frankfurt Spin Tower wird derzeit das ehemalige NH München Deutscher Kaiser komplett umgebaut. Es soll im August 2019 als NH Collection München Bavaria wieder eröffnen.

Das könnte Sie auch interessieren...