Technologie

Stage|Set|Scenery 2019 unterstützt von GAHRENS + BATTERMANN

// Cim-Redaktion, jm

Photo: GAHRENS + BATTERMANN

Die internationale Fachmesse Stage|Set|Scenery für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik in Berlin hat im Juni 2019 über 300 Aussteller und rund 6.000 internationalen Fachbesuchern an drei Messetagen angezogen.

Als Spezialist für Eventdienstleistungen stand das Team der GAHRENS + BATTERMANN (G+B) Niederlassung Berlin dem Projektteam der Stage|Set|Scenery bei der Planung und Konzeptionierung der verschiedenen Eventbereiche der Messe – Safety in Action Bühne, Lightlab und Immersive Showroom – seit vergangenem Jahr und während des gesamten Planungsprozesses zur Seite.  

Ein Team rund um G+B Projektleiter Christian Dignatz und Markus Kühner kümmerte sich um den Aufbau sowie die technische Betreuung der vier Eventbereiche an den Messetagen. Für die Safety in Action-Bühne war G+B zudem Partner und wertete diese mit Designpanels von ATOMIC Rental Solutions auf. Neben der Funktion als Partner und Eventdienstleister war G+B auf der Stage|Set|Scenery außerdem als Aussteller vertreten. Durch den Einsatz einer dreigeschossigen Traversenkonstruktion mit verschiedenen Traversengrößen, umfangreicher Lichttechnik und illuminierten KINETIC LIGHTS setzte das Berliner Technik-Team den eigenen Messestand in Szene. Ein Mix aus ATOMIC-Designpanels sowie blauen G+B Produkt-Cases als Mobiliar rundeten das Bild ab.

Dass mit diesem Konzept so viele Interessierte Schüler und Studenten am Stand begrüßt und beraten werden konnten, habe das Unternehmen besonders gefreut, betont Christian Dignatz, Business Development Manager bei G+B Berlin: „Denn neben der Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns der Nachwuchs besonders am Herzen.“

 

Das könnte Sie auch interessieren...