50 Jahre Maritim. Eine Erfolgsgeschichte – auch in Stuttgart

Photo: Maritim Hotelgesellschaft

Photo: Maritim Hotelgesellschaft

Im Jahr 2019 feiert Maritim 50-jähriges Jubiläum. Ein Grund auf die Erfolgsgeschichte zurückzublicken, die auch Station im größten Haus der Kette macht: dem Maritim Hotel Stuttgart.

Das erste Maritim Hotel entstand im Jahr 1969 in Timmendorfer Strand. Der Eröffnung wurde skeptisch entgegengeblickt, denn ein Hotel am Strand, das nicht nur auf Urlaubs- sondern auch auf Tagungsgäste ausgerichtet war, konnte sich doch nicht rechnen?!
Firmengründer Hans-Joachim Gommolla überzeugte alle Kritiker vom Gegenteil und erschuf eine Hotelkette, die sich unter dem Motto „Tagen und Wohnen unter einem Dach“ einen Namen gemacht hat.

Im Maritim Hotel Stuttgart, das im Jahr 1993 erbaut wurde, ist das Motto der Maritim Hotels mit der Integration der „Alten Stuttgarter Reithalle“ zwischen zwei Hotelflügeln hervorragend umgesetzt worden. Weiterer Pluspunkt: die direkte Anbindung an das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle.
Dass Stuttgart ein wertvoller Standort ist, in den es sich zu investieren lohnt, bewies Maritim mit der vollständigen Renovierung des Stuttgarter Hauses in den Jahren 2015 und 2016. So wurden nicht nur alle 555 Zimmer neu gestaltet, sondern unter anderem auch der gastronomische Bereich und der Tagungsbereich. Neue, moderne Technik und hochwertiges Mobiliar sind nun an der Tagesordnung.
Eine weitere positive Entwicklung: Seit 2017 wird in den Wintermonaten zusätzlicher Raum für exklusive Veranstaltungen geschaffen. Die „Maritim Alm“ ist ein so genanntes „Pop-up-Restaurant“, das vor der „Alten Stuttgarter Reithalle“ aufgebaut wird und individuelle Bestuhlungsvarianten auf 100 qm bietet. 2019 wird die urige Almhütte am 12. November öffnen.

Der Erfolg in Stuttgart, in ganz Deutschland und auch weltweit zelebriert Maritim im Zuge des 50-jährigen Geburtstags. Mit zahlreichen Jubiläumsaktionen, die auf www.maritim.de/de/50jahre einsehbar sind, sagt Maritim Danke für das entgegengebrachte Vertrauen.