Mittelaltermarkt & Zukunftskongress zur Comic Con

Photo: Comic Con Germany

Parallel zur vierten Comic Con Germany (CCON) am 29. und 30. Juni auf dem Stuttgarter Messegelände finden erstmals zwei weitere Veranstaltungen statt, deren Besuch sich für Science-Fiction-Fans lohnt.

Im Rothauspark der Messe Stuttgart können Mittelalterbegeisterte während der CCON den „Phantastischen Markt“ besuchen. Hier erwartet sie neben einer realitätsnahen Kulisse der Austausch mit anderen Fans sowie Science-Fiction-Autoren und Wissenschaftlern.

In der Stuttgarter Stadtbibliothek wird bereits am 27. Juni der dreitägige Zukunftskongress „Next Frontiers“ eröffnet. Dieser zieht am zweiten und dritten Tag, am 28. und 29. Juni, ins Internationale Congresscenter (ICS) der Messe Stuttgart. Auch hier treffen sich Wissenschaftler, Wirtschaftsexperten und Science-Fiction-Autoren. Die Idee dahinter: Sci-Fi-Themen sollen die Wissenschaft und Forschung inspirieren und Visionen in die Realität umsetzen. Neben Zukunftsthemen rund um Nachhaltigkeit und KI wird der Bestsellerautor Andreas Eschbach („Eine Billion Dollar“ und „Das Jesus Video“) einen Vortrag halten. Am letzten Kongresstag (29. Juni) haben CCON-Besucher mit ihrem Ticket freien Eintritt.