Profitänzer in der Liederhalle

Photo: GOC

Photo: GOC

Photo: GOC

Photo: GOC

In welchem Kongresshaus fegen bis zu 5.000 Tanzpaare über das Parkett? Die Antwort ist Stuttgart, genauer gesagt das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle.

„Stuttgart als sportbegeisterte Stadt ist stolz, schon so lange Austragungsort der German Open Championships zu sein“, freut sich Ellen Schmid vom Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle. Denn bereits zum 15. Mal finden die German Open Championships (GOC) vom 7. bis 11. August 2018 in der Liederhalle Stuttgart statt – quasi „Wiederholungstäter“. „Einmal mehr rechnen wir wieder mit etwa 5.000 Paaren aus weit über 50 Nationen“, sagt Harry Körner, der Managing Director der GOC. Insgesamt 49 Einzelturniere der Profis und Amateure, in Standard und Latein, von Kindern bis zu Senioren und zwei Entscheidungen der Rollstuhltänzer stehen bei dem laut eigenen Angaben größten Tanzturnier der Welt auf dem Programm. An jedem Tag können die Zuschauer zwischen sieben und zwölf Finals live erleben. Im Boogie-Woogie geht es in diesem Jahr um Titel und Medaillen bei den WRRC World Championships in der Hauptklasse. Die einzelnen Wettkämpfe der Gruppen sind verteilt auf den Beethovensaal, den Hegelsaal und die Alte Reithalle, die sich im direkt angeschlossenen Maritim-Hotel befindet.

„Wir haben mit den drei großen Veranstaltungssälen Beethoven-Saal, Hegel-Saal, der Reithalle, den Foyers und den vielen Nebenräumen eine einzigartige Raumkombination“, sagt Ellen Schmid. Die zentrale Lage – genauer gesagt eine einfache Anreise und Erreichbarkeit unzähliger Übernachtungsmöglichkeiten für die Teilnehmer und Besucher – sei sicherlich auch ein wichtiger Aspekt für die Liederhalle als Veranstaltungsort.
Die räumlichen Gegebenheiten und die Lage direkt in der Stuttgarter Stadtmitte machen die Liederhalle zu einem guten Veranstaltungsort für verschiedene Eventformate und verschiedene Bereiche wie Kultur, Sport, Medizin und vielen mehr.

Einen Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer bei den diesjährigen GOC erwartet, bietet dieses Video.