Home » News » Agencies
20.02.2017
08:30

eventuality stellt sich strategisch neu auf

Foto: Carolin Nagel, eventuality

Der neue Claim "Begeisterung wirkt" fasst die Arbeit an der Agenturmarke eventuality zusammen: Begeisterung und Emotion für das Event ist nie Selbstzweck, sondern Instrument, um die Botschaft des Kunden zu transportieren und damit auf seine Unternehmensziele einzuzahlen.

"In den letzten Monaten haben wir uns selbst einmal intensiv mit den Fragen konfrontiert, die wir sonst unseren Kunden stellen", erläutert eventuality Gründerin, Carolin Nagel. "Was sind unsere Werte, unsere Arbeitseinstellung, unser Verhältnis zum Kunden? Denn nur wer glaubwürdig und authentisch auftritt, kann seine Botschaft vermitteln."

Daraus entstand die Formulierung des 4e-Prinzips, das auch das Design des neuen Logos beeinflusste: Einblick – Emotion – Effizienz – Ergebnis. Das Prinzip beschreibt die grundsätzliche Arbeitsweise von eventuality: von der detaillierten Auseinandersetzung mit den Unternehmenszielen bis zur Umsetzung am Veranstaltungstag.

www.eventuality.de

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige