Home » News » Agencies
19.02.2018
14:44

Eventuality mit neuem Beratungstool

Mit dem „Event Explorer“ hat die Stuttgarter Eventagentur Eventuality für ihre Kunden ein neues Beratungstool entwickelt.

Der etwa zweistündige Event Explorer Workshop beschäftige sich mit der Historie und Philosophie eines Unternehmens und den daraus resultierenden strategischen Zielen für Veranstaltungen, heißt es. In der anschließenden Analyse würden dann geeignete Kommunikationsmaßnahmen und Veranstaltungsformate entwickelt, passgenau und ROI-orientiert.

Denn Events seien kein Selbstzweck, so die Agentur weiter. Sie könnten nur erfolgreich umgesetzt werden, wenn sie auf die zentralen Unternehmensziele einzahlten. Diese zu definieren, messbar zu machen und daraus die richtigen Kommunikationsformate abzuleiten, sei Aufgabe des Event Explorer.

Die Kunden erhielten im Follow-up eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Workshops sowie erste Konzeptansätze für künftige Maßnahmen – als Basis für eine idealerweise mittel- und langfristige Planung.

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige