Home » News
18.07.2017
14:50

Carmen-Würth-Forum in Künzelsau eröffnet

Das neue Forum kurz vor der Eröffnung

Am gestrigen 18. Juli ist das neue Kongress- und Kulturzentrum, das Schraubenmilliardär Reinhold Würth seiner Frau gewidmet hat, offiziell eröffnet worden. Die vom britischen Stararchitekten David Chipperfield entworfene Veranstaltungslocation steht in Künzelsau-Gaisbach, unweit der A6 Nürnberg-Mannheim. Der Glas- und Betonbau mit seinen klaren Formen und Fassaden hat 58,5 Millionen Euro gekostet.

Der Komplex umfasst eine Halle mit bis zu 2.500 Sitzplätzen, die sich zum Beispiel für Kongresse, Messen oder Ausstellungen eignet. Zudem bietet ein Kammermusiksaal, bei dem besonderes Augenmerk auf eine optimale Akustik gelegt wurde, Platz für 600 Konzertbesucher.

Auch auf dem Außengelände sind Konzerte und sonstige Open-Air-Veranstaltungen möglich. Zwei Bühnen und bis zu 10.000 Besucher finden hier Platz, laut Würth eine neue Dimension in der Region.

Zur feierlichen Eröffnung waren 1.400 Gäste gekommen. Ansprachen hielten unter anderem der baden-württembergische Ministerpräsident Wilfried Kretschmann sowie Architekt Chipperfield.

Das Forum präsentiert sich unter anderem auf folgenden Messen:

- 27.9.2017 Destination Roadshow Frankfurt (Palais Frankfurt)

- 5.10.2017 Locations Rhein-Rhur (Kraftzentrale, Landschaftspark Duisburg-Nord)

- 9.11.2017 Locations Rhein-Main (Fraport Arena, Frankfurt am Main)

Weitere Informationen finden sich hier.

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige