Home » News
19.09.2012
10:25

Junge Blogger entdecken die Kongressmetropole Berlin

Berlin Scout. Drei Tage, zwei Studentinnen, ein Blog: Am 19. September startet das Pilotprojekt „Berlin Scout 2012“. Dabei entdecken Christine Keppler und Judith Blöcker von der Internationalen Hochschule Bad Honnef den Tagungs- und Kongressstandort Berlin.

„Wir haben uns bewusst für diese persönliche und schnelle Kommunikationsform entschieden, um Meetingplanner auf der ganzen Welt anzusprechen“, sagt Heike Mahmoud vom visitBerlin Berlin Convention Office, die das Projekt in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift CIM – Conference und Incentive Management initiiert hat. „Sie erleben den Kongress- und Wissenschaftsstandort Berlin durch die Augen junger Akademikerinnen und wir sind uns sicher, dass deren Begeisterung ansteckend ist.“

Am 19. September besuchen die Berlin Scouts die Weltfachmesse InnoTrans 2012 auf dem Berliner Messegelände. Sie erfahren mehr über das Eventmanagement des ehemaligen Flughafens Tempelhof und interviewen den Sales Manager der Location „Station“ Berlin. Am zweiten Tag stehen unter anderem das „Medizinhistorische Museum der Charité“ und „Max Planck Science Gallery“ auf dem Programm.

Überraschend wird es zum Finale am 21. September. Die Bloggerinnen wissen nicht, welche kulturellen Highlights und Berliner Geheimtipps es zu entdecken gilt. Stündlich erhalten sie neue Ziele und Aufgaben, die sie erfüllen müssen. Immer mit dabei: die Leser des Blogs. Twitter-Nutzer haben die Möglichkeit, dem Hashtag #Berlinscout zu folgen. Dort erhalten sie aktuelle Informationen und können mit den Organisatoren in Kontakt treten.

www.cim-scout.de/berlin/de

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige