Home » News
29.03.2012
10:58

Luminale: darmstadtium in waldigem Gewand

Photo: Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Darmstadt. Wenn vom 15. bis 20. April während der Luminale 2012 das gesamte Rhein-Main-Gebiet mit über 160 Lichtprojekten strahlt, verwandelt sich das darmstadtium. Das Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt bekommt ein waldiges Gewand. Mit der Lichtinstallation „Es rauschen leis die Wälder“ – nach einem Gedicht von Joseph von Eichendorff – wird die Hamburger  Lichtkünstlerin Katrin Bethge für sechs Tage in der Darmstädter Innenstadt präsent sein. Im Rahmen der Luminale wird die Eingangsfront des darmstadtiums durch eine analoge Lichtinstallation und mittels Overheadprojektion geschmückt. Katrin Bethge zeigt romantische Waldthemen. Die Verwandlung des darmstadtiums kann täglich zwischen 21 und 23 Uhr auf dem Vorplatz des Kongresshauses beobachtet werden. Jeweils 21.30 Uhr wird die Künstlerin für 30 Minuten eine Live-Projektion durchführen. 

www.luminale.de

www.darmstadtium.de

 

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige