Home » News
14.04.2011
10:55

Pentahotels: Zweites Haus in Berlin

Photo: Penta

Expansion. 2011 steckt noch in den Kinderschuhen, da gibt die pentahotels GmbH bereits die dritte Hotel-Übernahme bekannt: Neuestes Mitglied der penta-Familie ist das Courtyard by Mariott in Berlin Teltow. Das Haus wird offiziell ab 1. Juni 2011 als Management Betrieb übernommen und ist bereits das elfte Haus, das die penta-Hotelgruppe von Marriott übernimmt. Nach der Übernahme des ehemalige Falkensteiner Palace Hotel in Wien sowie eines Hauses in Peking, China ist das neue Hotel-Baby das elfte Haus auf dem deutschen und bereits das zweite auf dem Berliner Markt. „Ich freue mich, dass wir in der deutschen Hauptstadt gleich mit zwei Häusern Flagge zeigen. Berlin boomt, keine andere Stadt in Deutschland ist so aufregend, so trendy und so vielfältig. Unser neues penta-Hauptstadthotel wird einmalig und ich bin mir sicher, dass es entsprechend großen Anklang bei unseren Gästen findet“, so Peter Voit, Geschäftsführer pentahotels Germany GmbH.
Das ehemalige Courtyard by Mariott Hotel in Berlin Teltow wird mit einem Investitionsvolumen von mehreren Millionen Euro renoviert. Ab Herbst 2011 präsentiert sich das 198-Zimmerdomizil dann im typischen penta-Look von Star-Architekt Matteo Thun. Der italienische Innenarchitekt hat für die penta-Philosophie die ideale Design-Sprache entwickelt.www.pentahotels.com

 

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige