Home » News
06.12.2011
12:17

Seminar: Personenbezogenen Daten im Eventbereich

Mannheim. Am 20. Januar 2012 finden im Congresscenter Mannheim 2 Halbtagesseminare der statt. Zum einen geht es Vormittags um das Thema "Eventmanagement und Compliance - Korruptionsrechtliche Fallstricke vermeiden". Wo und wann hört Kunden- und Beziehungspflege auf und wird stattdessen als Korruption bewertet? Wer darf noch zu welchen Veranstaltungen eingeladen werden? Sie erhalten von Rechtsanwältin Verena Eisenlohr Richtlinien und Anleitungen für den Umgang mit einem sich in rasanter Entwicklung befindenden Rechtsgebiet, welches gerade die Eventbranche in höchstem Maße betrifft.
Das Nachmittagsthema ist "Rechtssicherheit bei der Verwendung von personenbezogenen Daten - Was müssen Sie im Eventbereich bei der Verwendung dieser Daten beachten?". Veranstalter von Tagungen, Kongressen, Events und Messeauftritten verfügen über eine Fülle personenbezogener Daten, die sie für die unterschiedlichsten Zwecke verwenden können. Immer wieder herrscht bei Organisatoren und Veranstaltern Unsicherheit darüber, wie man Daten generieren kann, wann man sie speichern und wann man sie verwenden darf. Das Seminar von Prof. Dr. Rainer Erd, Rechtsanwalt und Professor für Datenschutzrecht, gibt einen praxisorientierten Einstieg in das Thema.

Information und Anmeldung auf www.ieca-mannheim.de

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige