Home » News » Industry
11.03.2013
12:21

16. World Business Dialogue setzt neue Maßstäbe

Köln. 1987 fand der erste deutsche Wirtschaftskongress an der Universität zu Köln statt. Seitdem hat sich daraus der weltweit größte von Studenten organisierte Wirtschaftskongress entwickelt. Zum 16. Mal richten die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Organisationsforum Wirtschaftskongress (OfW e.V.) den World Business Dialogue aus.

Die Veranstaltung beginnt mit der Dialogue Career Fair (12.03.), bei der es um die Vermittlung von attraktiven Jobs und talentierten Nachwuchskräften geht. Auf dem sich daran anschließenden Kongress diskutieren Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft mit den Führungskräften von morgen das Thema „Next Generation Business Strategies“ (13.03.-14.03.).

Wenn sich zum Auftakt am 12.03. rund 700 Studenten und 300 Personal-Entscheider zur Dialogue Career Fair treffen, steht die Vermittlung von attraktiven Jobs im Vordergrund. Dabei präsentiert das OfW mit seinem Kooperationspartner Students Connect eine echte Innovation: Sowohl Personal-Entscheider als auch Bewerber können ihr individuelles Suchprofil binnen weniger Minuten auf iPads eingeben und werden unmittelbar danach live vermittelt.

Die Grundlage dieses neuen Recruiting-Ansatzes ist der Matching-Score, der sich aus den Antworten auf einen wissenschaftlich fundierten, strukturierten und online-basierten Fragebogen errechnet. Students Connect vergleicht die Werte der potentiellen Bewerber mit den gestellten Anforderungen an Persönlichkeit und fachliche Kompetenz.

Die Zielsetzung der Teilnehmer des 16. World Business Dialogue besteht darin, die Zukunft aktiv mitzugestalten und Antworten auf die aktuellen Fragen zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu definieren. In diesem Zusammenhang haben die 40 OfW-Mitarbeiter auch in diesem Jahr ganze Arbeit geleistet und für die Kongresstage am 13. und 14. März ein hochkarätiges, internationales Teilnehmerfeld zusammengestellt.

Je 300 studentische und unternehmerische Kongressteilnehmer aus mehr als 70 Ländern diskutieren mit 60 Referenten zum Thema „Next Generation Business Strategies“. Die Highlights des Kongresses sind dabei traditionell die drei Panel mit den Themenschwerpunkten „Human Factors“, „Big in Business“ und „Global Entrepreneurship“. In diesem Jahr kommt in Form einer Interactive Session ein neues Modul hinzu, bei dem das 400 Personen umfassende Publikum mit den Referenten rund um die Thematik „Happiness in a Modern World“ austauscht und übergreifend gültige Thesen entwickelt.

http://www.world-business-dialogue.de/kongress

Aktuelle Ausgabe

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige