29.07.2014

Oldtimer, Falken und ein „Sixcup“

Mehr lesen

28.07.2014   10:47

Prokon: Kontrapunkt setzt Gläubigerversammlung um Â»

Eklat. Für Kontrapunkt stand am vergangenen Dienstag die Umsetzung der größten Gläubigerversammlung Deutschlands auf dem Plan. Jene Versammlung, die mit einem Skandal startete und wegen des Ausschlusses von rund 15.000 Stimmberechtigten...

25.07.2014   08:57

Meliá eröffnet viertes Hotel in Kolumbien Â»

Expansion. Die spanische Kette Meliá Hotels International setzt ihre Expansion fort und will im Dezember 2016 ein neues Hotel im kolumbianischen Cartagena de Indias eröffnen. Das als Adults-only geplante Haus ist dann neben den drei...

24.07.2014   09:41

RoboCup WM 2016 kommt nach Leipzig Â»

Robotik. Die Leipziger Messe ist im Sommer 2016 Austragungsort der 20. RoboCup WM, der Weltmeisterschaft der Roboter. Dieses größte internationale Robotik-Event gastiert jährlich in einem anderen Land. In Deutschland fand es zuletzt 2006...

24.07.2014   09:02

Hotel-Azubis unterstĂĽtzen Mainzer Kinderschutzbund  Â»

Atrium Hotel Mainz. Die Auszubildenden des Atrium Hotel Mainz haben dem Kinderschutzbund Mainz einen Spendenscheck in Höhe von 800 Euro überreicht. Mit dem Geld sollen Kinder unterstützt werden, die zur Einschulung Lernmaterialien...

23.07.2014   14:48

Lufthansa Group stellt Tel Aviv-FlĂĽge ein Â»

Gaza-Konflikt. Die Fluggesellschaften Lufthansa, Swiss, Austrian Airlines und Germanwings stellen ihre Flüge nach Tel Aviv aufgrund der unsicheren Lage am Flughafen Ben Gurion für zunächst 36 Stunden ein. Aufgrund der unsicheren Lage am...

MH17-Katastrophe: Muss die Luftfahrt-Branche umdenken?

 

MH17-Katastrophe

Im Gespräch

Schock. Als ich vom Absturz des Passagierjets MH17 erfuhr, war ich schockiert. Zuerst packte mich Trauer wegen der 298 Toten, dann Entsetzen wegen des unerträglichen Irrsinns, der für das Unglück verantwortlich scheint. Und schließlich Nachdenklichkeit, weil einige Passagiere von Amsterdam auf dem Weg zur Welt-Aids-Konferenz in Melbourne waren. Damit erreicht die Krise in der Ostukraine jeden von uns. Die Airline Emirates fordert nun Konsequenzen. Präsident Tim Clark sagte, dass der Überflug von Krisengebieten neu überdacht werden müsse und schlägt eine Konferenz vor. „Wenn wir ein Flugzeug nicht mehr frei und unbelastet von der Sorge vor einem Abschuss fliegen lassen können, dann sollten wir es gar nicht mehr fliegen lassen.“ Hat er recht? Was muss geschehen, damit derartige Unglücke vermieden werden können? Schreiben Sie mir: c.funk@cimunity.com!

Aktuelle Ausgabe

Blättern

CIM/IMEX Umfrage 2014: Sicherheit auf Veranstaltungen

cim-clubbing@imex2014         Thank you for partying with us!

Finden Sie Ihre
      Agentur

Sie suchen einen professionellen Partner im Zielgebiet? Dann klicken Sie hier!

UIA Newsletter. World of Associations News

Termine

SwissEMEX – ZĂĽrich 26.-28.8.2014
Meetingplace Germany MĂĽnchen – MĂĽnchen 16.9.2014
CIBTM – Peking 17.-19.9.2014
mehr Termine Â»
Spray Tanning Hamburg das komplettpaket..

Nach oben