Die Antwort ist Stuttgart. Im L-Bank-Forum der Messe Stuttgart hat Anfang Februar bereits zum zweiten Mal der Start-up BW Summit stattgefunden,...

mehr
Anzeige

Nur 50 Minuten von der Mainmetropole Frankfurt entfernt.
Sie sind auf der Suche nach einer zentralen Tagungslocation in der Mitte Deutschlands?...

mehr

Die Schweizer Reederei Scylla AG will einen Teil ihrer 31 Flusskreuzfahrtschiffe künftig auch als Hotelschiffe und MICE-Locations anbieten. Dazu wurde...

mehr

Der Geschäftsreiseunternehmen Carlson Wagonlit Travel firmiert künftig einheitlich unter dem Kürzel CWT. Drei von vier Geschäftsbereichen, CWT...

mehr

Das Kunstkraftwerk Leipzig und das Seminarschiff „Orca ten Broke“ werden als Wild Card-Gewinner erstmals bei der IMEX 2019 dabei sein. Vom 21. bis zum...

mehr

Das Messebau-Unternehmen Holtmann aus Hannover gehört zu den 70 Gründungsmitgliedern der neuen „Allianz für Entwicklung und Klima“ des...

mehr

Zum 1. Februar 2019 hat Jan-Philipp Schäfer die Leitung des Cologne Convention Bureau (CCB) übernommen. Er folgt damit auf Christian Woronka, der seit...

mehr

Im Dezember 2018 wurde in Hamburg nach fünf Jahren Bauzeit die neue U-Bahn-Haltestelle „Elbbrücken“ eröffnet. Für die technische Ausstattung des...

mehr

Im Rahmen des Deutschen Hotelkongresses war am 5. Februar 2019 das Format „Hotalents“ zu Gast, das jungen Talenten eine Stimme geben will. 80...

mehr
  • CIM 2018/5

    Entschieden europäisch

    Pádraic Gilligan, Marketingchef von SITE und der SITE Foundation, über die Fortschritte des Verbands, seine europäischen Wurzeln und den Incentive Travel Industry Index.

    CIM: Was sind die wichtigsten Ergebnisse des neusten SITE-Index? Pádraic Gilligan: Der diesjährige Index – heute bekannt als Incentive Travel Industry Index (ITII) – ist ein gemeinsames Projekt mit der Incentive Research Foundation (IRF) und den Financial & Insurance Conference Professionals (FICP) und beruht auf Angaben von über 1.000...

    mehr
  • CIM 2018/5

    Incentives im Aufwind

    Bei der IMEX America 2018 präsentierte die Society for Incentive Travel Excellence (SITE) ihre aktuelle Studie zur Lage der Incentive-Branche.

    Gesundes Wachstum. In Zusammenarbeit mit der Incentive Research Foundation (IRF) und den Financial & Insurance Conference Professionals (FICP) – zwei Organisationen mit starkem Incentive-Schwerpunkt – hat die SITE die größte Studie aller Zeiten zum Thema Incentives nach Volumen und geografischer Reichweite vorgelegt.
    In Zusammenarbeit mit J.D....

    mehr
  • CIM 2018/5

    Roter Teppich für Azubis

    Im „People’s Business“ sind Mitarbeiter die wichtigste Ressource. Wie man sie ausbildet und an das Haus binden kann, zeigt die Hotellerie.

    Nächste Generation. Digitaler Wandel und Fachkräftemangel dämpfen die Konjunktur und stellen die Personalplanung in Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Investition in die Weiterbildung der Mitarbeiter ist das Gebot der Stunde. Wer die Digitalisierung von Arbeitsabläufen vorantreiben will, braucht funktionierende Teams und muss die...

    mehr
  • CIM 2018/5

    Finale Renaturierung

    Effiziente Begegnungen schaffen ohne Spuren zu hinterlassen gelingt mithilfe temporärer Locations und Formate. Aus der (Platz-)Not wird hier eine Tugend.

    Bei Bedarf. „Die Nachfrage nach Lösungen, die nach Gebrauch zusammengeklappt und wieder weggestellt werden können, wird mit Sicherheit steigen“, ist Ilona Jarabek überzeugt. Die Geschäftsführerin der Musik- und Kongresshalle (MuK) Lübeck nutzte als Gastgeberin der Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopfund...

    mehr
  • CIM 2018/5

    Experimentierfeld neuer Ideen

    Andreas Horbelt, Kreativdirektor der Agentur facts and fiction, zum Konzept des temporär erbauten Deutschen Pavillons auf der EXPO 2020 in Dubai.

    CIM: Sie realisieren den Deutschen Pavillon der EXPO 2020 in Dubai. Hat es Vorteile, einen temporären Bau zu bespielen? Andreas Horbelt: Temporäre Bauten machen Ort und Zeit zu etwas Besonderem, Außergewöhnlichem, weil sie nur für eine begrenzte Dauer existieren. Sie sind ein Experimentierfeld für neue Ideen. Große Events wie eine EXPO binden...

    mehr
  • CIM 2018/5

    Reale Begenungsorte

    Während Langlebiges schnell selbstverständlich wird, werten limitierte Editionen Anlässe auf. Temporären Events und Locations ist Aufmerksamkeit sicher.

    Was bleibt? Diese Frage stellt sich im vierten Quartal allen, die das ausklingende Jahr Revue passieren lassen. Der Anker im Gedächtnis funktioniert oft über starke Bilder und Emotionen. Veranstaltungen verankern Inhalte bei ihren Teilnehmern gern mit Inszenierungen, die als Situationen in der Erinnerung Bestand haben. Über den Moment ihrer Präsenz...

    mehr

American Express Meetings & Events hat neue Partnerschaften mit dem mobilen Veranstaltungs-Tool Attendify sowie mit Splash, einer Plattform für...

mehr

Die Stiftung Zollverein, Betreiberin des Unesco-Welterbes Zeche Zollverein in Essen, hat sich für die kommenden Jahre die weitere Ansiedlung von...

mehr

Im Rahmen des 5. Münchner Eventtags am vergangenen Freitag (08.02.) informierten sich über 200 Besucher über die neuesten Trends und Dienstleistungen...

mehr

Zum zweiten Mal organisiert die Hospitality Sales und Marketing Association (HSMA) den HSMA HR 4.0 Day. Bei dem Event vom 12. bis 14. März stehen...

mehr

Im Jahr 2019 feiert Maritim 50-jähriges Jubiläum. Ein Grund auf die Erfolgsgeschichte zurückzublicken, die auch Station im größten Haus der Kette...

mehr

Für 2018 meldet die Beherbergungsbranche einen Übernachtungsrekord. Mit 477,6 Millionen Gästeübernachtungen aus dem In- und Ausland gab es ein Plus...

mehr
World of Assocations NewsUIAnews